Warenkorb ist leer.
Wehrenkorb Zahlen
Teilbetrag: 0

Die BrigitteHome GmbH behandelt die persönlichen Daten nach den gültigen gesetzlichen Regeln, speziell nach dem XIII. Gesetz des Jahres 1992 bezüglich dem Schutz der persönlichen Daten sowie der Veröffentlichung sensibler Daten, dem CVIII. Gesetz des Jahres 2001 bezüglich den Dienstleistungen im Zusammenhang einer Informationsgesellschaft sowie dem XLVIII. Gesetz des Jahres 2008 bezüglich den grundsätzlichen Bedingungen und Beschränkungen bei wirtschaftlichen Werbetätigkeiten.

Gesetzliche Grundlage und Ziel der Datennutzung

  1. Die Datennutzung erfolgt aufgrund der freiwilligen, nach vorheriger Information erfolgter, auf der Homepagewww.brigittehome.com befindlicher Einwilligung des Nutzers, welche die ausdrückliche Erlaubnis des Nutzers zur Nutzung der persönlichen Daten beinhaltet, die auf dieser Homepage mitgeteilt wurden. Die Grundlage zum Datenschutz der persönlichen Daten sowie der Veröffentlichung sensibler Daten bildet laut dem Gesetz LXIII. tv. (Avtv.) 3.§ (1) Absatz a) des Jahres 1992 die freiwillige Einwilligung des Betroffenen.
  2. Das Ziel der Datennutzung ist die Sicherung der Nutzung der unter www.brigittehome.com befindlichen Dienstleistungen. Die Beschreibung der notwendig anzugebenden persönlichen Daten findet sich unter den entsprechenden Dienstleistungen.
  3. Das Ziel der automatisch gespeicherten persönlichen Daten sind die Erstellung von Statistiken, die Entwicklung des computertechnischen Systems sowie der Schutz der Nutzerrechte.
  4. Der Datennutzer darf die persönlich angegebenen Daten für andere abweichende Ziele nicht nutzen. Eine Weitergabe der persönlichen Daten an Dritte oder Behörden ist ohne die vorherige, ausdrückliche Zustimmung des Nutzers – außer im Falle eines rechtskräftigen Gerichtsbeschlusses – nicht möglich.
  5. Der Datennutzer überprüft die angegebenen persönlichen Daten nicht. Für die angegebenen Daten haftet ausschließlich die Person, die die Daten angibt. Bei Angaben einer Emailadresse übernimmt der Nutzer die Haftung dafür, dass nur der Nutzer selbst die Dienstleistung in Anspruch nimmt. Die Haftungsübernahme für jede Nutzung der Emailadresse übernimmt der Nutzer, der die Emailadresse angegeben hat.
  6. Die angegebenen Daten werden zur Identifikation des Käufers im Online-Shop von BrigitteHome, zur Differenzierung der Käufer, zur Kontaktaufnahme mit dem Käufer, zur Online-Bestellung, zu statistischen Datenerhebung, zur Versendung von Newslettern sowie zu marketingtechnischen Zielen gespeichert.

 

Begriffserklärungen

Persönliche Daten: Daten, die mit der betreffenden, natürlichen Person (im Weiteren: Betroffener) in Verbindung gebracht werden können, also die Folgerung auf den Betroffenen aufgrund der Daten. Die persönlichen Daten behalten diese Eigenschaft während der Datennutzung, bis der Betroffene durch Kontaktaufnahme eine andere Nutzung wählt.

Datennutzung: Die Sammlung, Speicherung, Bearbeitung und Nutzung (inklusive der Weitergabe und Veröffentlichung) sowie Speicherung von persönlichen Daten unabhängig vom verwendeten Verfahren. Auch die Änderung und Verhinderung von weiterer Nutzung der persönlichen Daten zählt auch als Datennutzung.

Die Grundsätze der Datennutzung

  1. Die Daten dürfen nur auf ehrlichem, legalem Weg besorgt und weiterbearbeitet werden
  2. Die Daten dürfen nur zu festgelegten und legalen Zielen gespeichert und nicht zu anderen Zwecken verwendet werden.
  3. Die Daten müssen in einem annehmbaren Verhältnis zu den eingesetzten Zielen stehen und zu diesen passen, dürfen jedoch nicht darüber hinausgehen.
  4. Die Speichermethode muss so sein, dass die Identifizierung des Betroffenen nur für die für das Ziel der Speicherung notwendige Dauer möglich ist.
  5. Der Datennutzer muss die notwendigen sicherheitstechnischen Maßnahmen ergreifen, um die automatisch gespeicherten Daten vor unrechtmäßiger Löschung, versehentlichen Verlust, unrechtmäßigem Zugriff, Änderung oder Verbreitung zu schützen.

 

Persönliche Datenkreise, Nutzungsdauer

Wir nutzen folgende angegebene persönliche Daten: Vor- und Nachname, Adresse (Postleitzahl, Ort, Straße, Hausnummer) und Emailadresse des Käufers.

Die persönlichen Daten werden auf Wunsch des Käufers, nach Erlischen der Ziele zur Datennutzung oder nach Ablauf der gesetzlich vorgegebenen Zeiträume zur Speicherung von Daten gelöscht.

Technisch gespeicherte Daten während der Systemnutzung: Die Daten des Computers, von dem in das System eingeloggt wurde, welche während der Nutzung der Dienstleistung generiert werden und das System des Datennutzers aufgrund technischer Abläufe automatisch speichert. Über automatisch erzeugte Daten vom Ein- und Ausloggen in das bzw. aus dem System führt das System automatisch – ohne spezielle Einwilligung bzw. das Zutun des Nutzers – ein Logbuch. Diese Daten dürfen mit anderen persönlichen Daten nicht in Verbindung gebracht werden – mit Ausnahme von rechtsgültigen Gerichtsbeschlüssen.

Sicherheitsmaßnahmen, technische Informationen

Die Datennutzung führt am Sitz der Datennutzung bzw. Datenverarbeitung von BrigitteHome aus.

Die Daten aus dem Online-Shop von BrigitteHome werden vertraulich behandelt. Wir unternehmen alles sicherheitstechnisch und technisch Notwendige, die persönlichen Daten vor unrechtsmäßiger Nutzung von Dritten zu schützen. Die unbedingt für die Vertragserfüllung in unserem Online-Shop notwendigen Daten geben wir ausschließlich den Transportunternehmen zur Lieferung weiter, darüber hinaus geben wir keine persönlichen Daten weiter.

Der Online-Shop schützt die persönlichen Daten speziell gegen unrechtmäßigen Zugriff, zufälliger Änderung, Beschädigung, Löschung und Veröffentlichung.

 

DIE GRUNDSÄTZE ZUM DATENSCHUTZ DURCH DIE GESELLSCHAFT

  1. Die Gesellschaft verwendet nur die unbedingt zur Nutzung der Dienstleistungen auf www.brigittehome.com  notwendigen Daten aufgrund der Einwilligung der Betroffenen, und diese nur zu diesem Zweck.
  2. Die Gesellschaft steht dafür gerade, dass sie die in ihrem Besitz befindlichen Daten nach den Grundsätzen des gesetzlichen Datenschutzes behandelt und diese nicht an Dritte weitergibt. Eine Ausnahme bildet die Erstellung von statistischen Zusammenfassungen, welche den Benutzernamen sowie weitere zur Identifikation notwendige Daten nicht enthalten dürfen.
  3. Die Gesellschaft wird die Daten des betroffenen Nutzers an Dritte zur Verfügung stellen, wenn hierfür ein offizielles gerichtliches Ersuchen, ein Gerichtsverfahren jeglicher Art wegen der begründeten Vermutung der Schädigung der Interessen der Gesellschaft oder die Gefährdung der Dienstleistung vorliegen.
  4. Die Gesellschaft geht die Verpflichtung ein, vor dem Einfordern der jeweiligen Daten des Nutzers eine klare, eindeutige, deutlich sichtbare Mitteilung zu veröffentlichen, in welcher über die Art, das Ziel und die Grundsätze der Datensammlung aufgeklärt wird. Darüber hinaus wird die Gesellschaft den Nutzer in Fällen, in denen die Datensammlung nicht gesetzlich vorgeschrieben ist, auf die Freiwilligkeit zur Datenfreigabe aufmerksam machen. Bei vorgeschriebener Datensammlung muss die jeweilige, die Datensammlung vorschreibende Rechtsvorschrift angekreuzt werden. Der Betroffene muss über die Ziele sowie über die Verwender und Bearbeiter der Daten aufgeklärt werden. Die Information zur Datennutzung gilt als erfolgt, wenn es hierzu eine gesetzliche Vorschrift bezüglich der Weiterleitung oder Zusammenschluss bereits erhobener Daten gibt.
  5. In allen Fällen, in denen die Gesellschaft die Daten für andere Zwecke als bei Datenabgabe angegeben nutzen möchte, wird die Gesellschaft den Nutzer informieren und sich hierzu eine vorherige, ausdrückliche Einwilligung einholen bzw. dem Nutzer die Möglichkeit zum Widerspruch ermöglichen.

 

Rechte zur Datennutzung

BrigitteHome stellt seinen Kunden für eine Auskunft der über den Kunden gespeicherten Daten jederzeit zur Verfügung.

Es ist sowohl im Interesse vom BrigitteHome Online-Shop als auch vom Kunden, dass die angegebenen persönlichen Daten präzise, vollständig und aktuell sind. Für den Wahrheitsgehalt der Daten müssen unsere Kunden die Verantwortung übernehmen, BrigitteHome übernimmt hierfür keine Verantwortung.

Wir versenden allen, auf diese Dienstleistung angemeldeten Kunden einen Newsletter. Wir informieren unsere Kunden über die Möglichkeit zur Beendigung dieser Dienstleistung in jedem unserer Newsletter.

Unsere Kunden können sich im Falle eines Verstoßes bzw. einer unmittelbar bevorstehenden Gefahr des Verstoßes bezüglich des Schutzes ihrer persönlichen Daten an den Kommissar des Datenschutzes wenden, bzw. sie können auf Ihre Rechte aus dem XIII. Gesetz des Jahres 1992 bestehen.

Der Dienstleister kann an alle auf der Homepage der BrigitteHome registrierten Nutzer marketingtechnische Newsletter, SMS, Telefonanrufe versenden, wenn der Nutzer diese Daten bei der Registrierung angegeben und die allgemeine Geschäftsbedingungen/AGB´s akzeptiert hat.

 

ÄNDERUNG DER DATENNUTZUNGSBESTIMMUNGEN

  1. BrigitteHome behält sich das Recht vor, jederzeit die Datennutzungsbestimmungen einseitig zu ändern. Nach Änderung der Datennutzungsbestimmungen müssen alle Nutzer auf geeignete Art und Weise informiert werden. Die Nutzer akzeptieren die geänderten Datennutzungsbestimmungen, wenn sie die Dienstleistung weiterhin in Anspruch nehmen, eine gesonderte Einwilligung hierfür ist nicht notwendig.

DATEN DES DATENNUTZERS

Name: BrigitteHome Kft (GmbH), als Betreiber der www.brigittehome.com  Homepage
Sitz: 2000 Szentendre, Mathiász u. 14/A. Ungarn

Handelsregisternummer: 13-09-177957

Eingetragen in: Budapest Környéki Törvényszék, alias Handeslregistergericht.

Steuernummer: 13421698-3-13.
E-mail: info@brigittehome.com

MASSGEBENDE RICHTLINIEN, ÜBERWACHUNGSDIENSSTELLEN

Für das Vertragsverhältnis zwischen Betreiber und Nutzer gelten die ungarischen Gesetze. Gerichtsstand bei eventuellen Gerichtsverfahren ist – unabhängig vom Tätigkeitsbereich – ausschließlich der Sitz des Betreibers. Bei Beschwerden bezüglich der Dienstleistung des Betreibers kann sich der Nutzer an die zuständige Datenschutzbehörde, bezüglich elektronischer Werbung an die zuständige Nachrichtenbehörde wenden.

Die nationale Datenschutzbehörde ist zu erreichen unter:: 1364 Bp., Pf. 144; fogyved_kmf_budapest@nfh.hu

Die nationale Medien- und Nachrichtenbehörde ist zu erreichen unter: Postadresse: 1525 Budapest, Pf. 75; info@nmhh.hu

Bezüglich Fragen oder Anmerkungen darüber hinaus kann sich der Nutzer an die Mitarbeiter des Datennutzers unter info@brigittehome.com wenden.

Auf der Grundlage des Gesetzes CXII 2011 § 68 (6) auf dem Informationsselbstbestimmungsrecht und die Informationsfreiheit , registriert die nationalen Datenschutz und Informationsbehörde es unter Nr. NAIH-76724/2014 und mit den folgenden Daten.

 

Impressum

Der Online-Shop von BrigitteHome.hu wird von der Brigittehome Kft (GmbH) betrieben.

Sitz: 2000 Szentendre, Matthiász u. 14/A Ungarn

Steuernummer: 13421698-2-13

Handelsregisternummer: 13-09-177957

Unter dem Menüpunkt Kontakt können die Kontaktinformationen abgerufen werden.

Die Kauf- und Lieferbedingungen sind unter dem Menüpunkt Information und allgemeine Geschäftsbedingungen zu finden.